Backgammon

Backgammon gehört zu den ältesten Brettspielen. Die spannende Mischung aus Glücks- und Strategiespiel wird in vielen Ländern gern gespielt. Im Laufe der Jahrhunderte wurden die Backgammon Regeln immer weiter verfeinert. Einen regelrechten Boom erlebt Backgammon seit den 1960er Jahren, als die ersten internationalen Turniere organisiert wurden. Backgammon online spielen wird Heute durch viele Spieler bevorzugt.

Backgammon online spielen

Online Backgammon spielen und Geld gewinnen

Niemand aus Ihrer Familie oder Ihrem Freundeskreis hat Zeit für eine Partie Backgammon? Kein Problem, denn Sie können das Spiel auch am Computer spielen. Online Backgammon spielen kann zum Beispiel bei StarGames. Melden Sie sich kurz und kostenlos an, und los geht’s!

Anders als beim klassischen Spielen am hölzernen Backgammon-Brett kann beim Online Backgammon spielen zwischen verschiedenen Schwierigkeitsstufen gewählt werden. Wollen Sie online gegen “echte” Spieler antreten und vielleicht sogar noch etwas Geld durch erfolgreiches Spielen verdienen, finden Sie im Netz eine ganze Reihe von Online Casinos, die Backgammon anbieten.

Dort brauchen Sie nicht lange Spielpartner suchen die Lust auf eine spannende Backgammon-Partie haben. Gute Spieler und Spielerinnen haben neben dem Spaß am Spielen zusätzlich die Chance, einen Geldgewinn einzufahren!

Backgammon kostenlos spielen

Wenn Sie nur zum Spass spielen möchten, dann können Sie Backgammon kostenlos spielen. Nutzen Sie die Gratsspiele, um erste Erfahrungen zu sammeln und Ihr Geschick beim Backgammon Spielen einmal auszuprobieren.

Sie können sich später immer noch entscheiden um für echtes Geld zu spielen. “Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!”, sagt der Volksmund. Wenn Sie sich ein wenig im Netz oder auf unseren Seiten umschauen, finden Sie garantiert ein Glücksspiel-Portal, das Neukunden mit einem Gratisspiel begrüßt. So können Sie Ihre ersten Spielversuche machen, ohne ein Risiko einzugehen. Wie gesagt, eine gute Webseite hierfür ist StarGames.com.

Backgammon Regeln

Für diejenigen die noch nicht mit der Backgammon Regeln vertraut ist, folgt hier ein kurzes Lernprogramm für dieses Weltweit beliebtes Spiel.

Backgammon aufstellung und Beschreibung des Spielfeldes

Beim Backgammon stehen sich zwei Spieler gegenüber. Jeder Spieler hat 15 Steine (weiß oder schwarz), die auf dem Spielfeld in der Ausgangsstellung positioniert werden. Charakteristisch für das Backgammon-Spielfeld sind die 24 Dreiecke (auch Points genannt). Auf jeder Spielbrett-Seite sind 12 Dreiecke. Die “Bar” teilt das Feld in zwei Hälften, sodass vier Felder mit jeweils sechs Dreiecken vorhanden sind. Beim Online-Backgammon wird das rechte untere Feld (aus Sicht des weißen Spielers) als Heimfeld bezeichnet. Das gegenüberliegende Feld ist das Heimfeld des schwarzen Spielers.

Das Ziel des Spiels und die wichtigsten Backgammon-Spielregeln

Backgammon-spielen

Backgammon Brett

Die Aufgabe der Spieler besteht darin, zunächst alle Steine aus der Ausgangsposition in das eigene Heimfeld zu bringen und sie anschließend abzutragen. Gewonnen hat der Spieler, dessen Heimfeld zuerst leer ist. Wie viele Felder die Steine vorgerückt werden dürfen, wird mit zwei Würfeln bestimmt.

Die Steine werden bei Backgammon immer in eine Richtung bewegt. Die weißen Steine werden entgegen dem Uhrzeigersinn von rechts oben nach rechts unten bewegt, schwarz spielt in der entgegengesetzten Richtung.

Derjenige, der die höchste Augenzahl gewürfelt hat, beginnt das Spiel und setzt die gewürfelte Augenzahl. Die Steine dürfen jedoch nur auf offene Felder gesetzt werden. Das sind die Felder, auf denen keine, nur eigene oder maximal ein Stein des Gegners steht. Der Spieler hat die Möglichkeit, einen Stein mit der gesamten Augenzahl zu bewegen oder jede Augenzahl getrennt zu ziehen. Kommen Sie dabei auf ein Feld, auf dem ein Stein des Gegners steht, wird dieser “geschlagen” und kommt auf die Bar.

Der Gegner darf erst dann mit den anderen Steinen weiterziehen, wenn er diesen geschlagenen Stein durch eine passende Augenzahl wieder einspielen konnte. Spätestens an dieser Stelle wird klar, dass ein guter Backgammon-Spieler, den Spielverlauf durch eine kluge Strategie durchaus beeinflussen kann.

Wir wünschen Ihnen ein glückliches Händchen bei Ihren ersten Versuchen auf dem Backgammon-Brett!

Spielen